News Details

18.02.2022, 11:47 Uhr - Alter: 95 Tage

Neustart Foto-Comic-Projekt „Stufen und Kanten“ am 26. März 2022

Neugierig? Sei kreativ dabei - mach mit!

Anfang des Jahres 2020 hatten wir in unserer Verbandszeitschrift KOMPASS für das Projekt „Stufen und Kanten“ geworben. Im September 2020 fand dazu ein erstes Treffen statt. Leider unterbrach Corona danach den kreativen Prozess abrupt. Eine lange Pause entstand, jedoch ohne das Projekt vollständig zu vergessen.
Im November vorigen Jahres wagten wir den Neustart in digitaler Form. Seitdem trafen wir uns dreimal online und sehen nun optimistischer auf die Fortführung der Projektidee. Für den kommenden März planen wir ein Treffen, bei dem wir uns gemeinsam in Präsenz treffen wollen.
Mit dem Projekt, dass unter dem Arbeitstitel „Stufen und Kanten“ läuft, wollen wir uns unter der Leitung von Elena Pagel (Foto- und Filmkünstlerin) sowie Janina Kracht (Malerin und Grafikerin) mit der Thematik „Leben mit Behinderung“ kritisch und vor allem fantasievoll auseinandersetzen. Entstehen könnten z.B. comicartige Szenen in Bild und Word. Das Ziel ist, die Ergebnisse in Buchform zu präsentieren. Aber auch Plakate oder Postkartenserien sind gute Möglichkeiten, das Anliegen zu unterstützen.
Damit unser Projekt einen starken Schub bekommt, brauchen wir Sie! Alle Interessierte und Neugierige - unabhängig von einer eigenen Behinderung - können gern teilnehmen. Wer Ideen mit entwickeln, gern fotografiert, zeichnet oder sich auch textlich ausdrücken möchte, ist herzlich eingeladen.
Bitte melden Sie sich dafür in der Geschäftsstelle unter 0351 4724942 oder per Mail.

Ein gemeinsames kreatives Treffen findet am Samstag, den 26. März 2022 ab 10:30 Uhr in den Räumen des Verbandes in der Strehelener Str. 24 statt.


Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.
0351/ 4 72 49 42