News Details

02.08.2017, 20:11 Uhr - Alter: 134 Tage

>> Mitspieler*innen gesucht für eine Aktion im öffentlichen Raum <<

Einladung zum Workshop am 19. und 20. August 2017 für die Straßentheateraktion „Bewegung der Stühle“

Der Kunst- und Kulturverein farbwerk e.V. organisiert in Zusammenarbeit mit Künstlern*innen mit und ohne Behinderung eine Straßentheateraktion, um den Grundstein für ein internationales inklusives Theaterfestival für Dresden zu legen.

Der Rahmen für die Straßentheateraktion ist die Tanzperformance von tanzbar_bremen "Rosa sieht Rot" .

Die Tanzperformance „Rosa sieht Rot“ von tanzbar_bremen wird am 10.09.2017 an zwei Orten in der Innenstadt gezeigt. Eine erste Möglichkeit in Dresden im öffentlichen Raum Menschen mit Behinderung als Künstler*innen zu begegnen.

Für die Tanzperformance soll der Zuschauerraum aus einer gemeinsamen Aktion heraus entwickelt werden. Dafür suchen wir Mitspieler*innen, die Lust haben dabei zu sein. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Als Gruppe werden wir Stühle durch den Stadtraum bewegen, um dann in einer gemeinsamen Inszenierung Sitzplätze für die Tanzperformance zu schaffen.

Um die „Bewegung der Stühle“ zu entwickeln, gibt es ein Workshop - Wochenende am 19. und 20.08. von 10 – 16 Uhr, in den Räumen des farbwerk e.V. im Zentralwerk (Räume Souterrain Haus B), Riesaer Straße 32, 01127 Dresden Pieschen.

Mach mit und melde dich bei Julia Amme: j.amme@gmx.net / 0179 2090168

Das Projekt wird veranstaltet von farbwerk e.V.
www.farbwerk-kultur.de

in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Svea Duwe und der Schauspielerin Julia Amme (Theater La Lune).


Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.
0351/ 4 72 49 42